9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Arved Fuchs erlebt Rückschlag

Feuerland-Expedition Arved Fuchs erlebt Rückschlag

Ein Pinguinprojekt ist gescheitert. Zwar habe der Kutter „Dagmar Aaen“ die von Pinguinen bewohnten chilenischen Ildefonso- und Diego-Ramírez-Inseln sowie die Isla Noir erreicht, wegen starken Sturms aber nicht landen können, schreibt der Abenteurer aus Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) auf seiner Homepage.

Voriger Artikel
Flugzeug-Entführung ist unblutig beendet
Nächster Artikel
Korallenbleiche in weiten Teilen des Great-Barrier-Riffs

 Der Abenteurer Arved Fuchs an Bord seines Seglers „Dagmar Aae“.

Quelle: Daniel Reinhardt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3