7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Auch "Rosetta" soll auf dem Kometen "Tschuri" landen

Wissenschaft Auch "Rosetta" soll auf dem Kometen "Tschuri" landen

Am Ende eines großen Abenteuers könnten sich der kleine Landeroboter "Philae" und seine Muttersonde "Rosetta" wieder einigermaßen nahe sein. Im September nächsten Jahres soll auch "Rosetta" auf dem fernen Kometen "Tschuri" landen.

Voriger Artikel
Erdähnlicher Planet in kosmischer Nachbarschaft gefunden
Nächster Artikel
Fans singen "Happy Birthday" für Charles - zu früh

Landeroboter «Philae» war am 12. November 2014 auf dem Kometen «Tschuri» gelandet.

Quelle: ESA/Rosetta/Philae/CIVA
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3