9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Aufklärung von Germanwings-Absturz kommt voran

Luftverkehr Aufklärung von Germanwings-Absturz kommt voran

In den französischen Alpen gehen die Bergungsarbeiten nach dem Absturz der Germanwings-Maschine weiter. Einsatzkräfte suchen an der schwer zugänglichen Stelle nach Flugzeugteilen und nach persönlichen Gegenständen der 150 Toten.

Voriger Artikel
Mini-Mondfinsternis in vielen Ländern zu bestaunen
Nächster Artikel
Zeitung: Mehr Einbrüche in Wohnungen und Häuser

Bergungsarbeiten an der Absturzstelle: Die Untersuchungen zum Germanwings-Absturz laufen auf Hochtouren. Foto: Yves Malenfer / Dicom / Ministere Interieur

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3