9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Betrunkener Australier greift Polizisten am Flughafen Tegel an

Kriminalität Betrunkener Australier greift Polizisten am Flughafen Tegel an

Ein betrunkener Passagier ist am Berliner Flughafen Tegel vorübergehend festgenommen worden, nachdem er einen Polizisten attackiert hatte. Die Airline hatte sich geweigert, den 44-Jährigen Australier nach Amsterdam mitzunehmen.

Voriger Artikel
"Cassini" ist in den Wasserdampf von Saturn-Mond abgetaucht
Nächster Artikel
Zwei US-Astronauten beginnen Außeneinsatz an Raumstation ISS

Am Berliner Flughafen Tegel hat ein betrunkener Australier Polizisten angegriffen. Einem zerris er sogar das Hemd. Dass er nicht nach Amsterdam weiterfliegen durfte, fand er offenbar gar nicht lustig.

Quelle: Michael Kappeler/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3