18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weltraumrakete explodiert

Cape Canaveral Weltraumrakete explodiert

Auf dem US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ist am Donnerstag eine unbemannte Rakete explodiert.

Voriger Artikel
Pille "Truvada" soll HIV-Infektion vorbeugen
Nächster Artikel
Sängerinnen im Vergleich: Schroeder und Hannigan

Die Rauchwolken sind kilometerweit zu sehen.

Quelle: Nasa Handout/dpa

Cape Canaveral.  Die Explosion habe sich am Donnerstag auf dem Gelände der privaten Raumfahrtfirma SpaceX ereignet, meldete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf die US-Weltraumagentur Nasa. Fernsehbilder zeigten, wie über dem Gelände eine schwarze Rauchwolke aufstieg. Dem Bericht zufolge war am Donnerstagmorgen (Ortszeit) ein Routinetest mit einer unbemannten Rakete geplant. Am Sonnabend sollte eine Rakete dann einen israelischen Satelliten ins All bringen. Bereits im Juni vergangenen Jahres war eine Rakete des Unternehmens SpaceX beim Start explodiert. Sie hatte einen mit Nachschub beladenen Raumfrachter zur Internationalen Raumstation ISS bringen sollen. Der Frachter zerbrach durch die Explosion. Eine gebrochene Stahlstrebe war laut SpaceX-Chef Elon Musk damals vermutlich für die Explosion verantwortlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3