19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Carrie Underwood führt bei Country-Video-Nominierungen

Musik Carrie Underwood führt bei Country-Video-Nominierungen

Country-Star Carrie Underwood (32) hat bei der Vergabe der CMT Music Awards für die besten Country-Musik-Videos die meisten Gewinnchancen. Die amerikanische Sängern wurde am Mittwoch für fünf Trophäen nominiert.

Voriger Artikel
Moskauer Stadtverwaltung: Oktoberfest ist "antirussisch"
Nächster Artikel
ESC: Die sicheren Finalisten und ihre Chancen

Carrie Underwood ist in den USA top.

Quelle: Nina Prommer

Nashville. In der Top-Sparte "Video des Jahres" ist sie gleich doppelt vertreten, mit ihrem Song "Something in the Water"  und zusammen mit Miranda Lambert mit dem Duett "Somethin' Bad". Die Preise werden am 10. Juni in Nashville (US-Staat Tennessee) vergeben.

Kenny Chesney und Lady Antebellum holten je vier Nominierungen, Florida Georgia Line, Jason Aldean, Maddie & Tae und Miranda Lambert können auf je drei Preise hoffen. Die Show, die beim amerikanischen Country-Musik-Sender CMT übertragen wird, ehrt jährlich die besten Videos der Country-Branche. Fans können online ihre Stimme abgeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3