15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Channing Tatum tanzt bei Schwulenparade in Los Angeles

Leute Channing Tatum tanzt bei Schwulenparade in Los Angeles

Der Frauenschwarm Channing Tatum (35) hat beim Gay-Pride-Festival in Los Angeles auch viele Männerherzen höher schlagen lassen. Der Hollywood-Star tanzte am Sonntag mit weiteren Schauspielern des Stripperfilms "Magic Mike XXL" auf einem Wagen der Schwulenparade.

Voriger Artikel
Patrick Dempsey feiert zweiten Platz in Le Mans
Nächster Artikel
Cappuccino-Bären als Folge des Klimawandels

Channing Tatum (M) lässt die Farben des Regenbogens sprechen.

Quelle: Eugene Garcia

Los Angeles. Dabei trug Tatum ein Halstuch und ein Armband in Regenbogenfarben, dem Symbol der Schwulen- und Lesbenbewegung. Begleitet wurde der Vater einer kleinen Tochter unter anderem von Matt Bomer und Adam Rodriguez, mit denen er zuletzt für die "Magic Mike"-Fortsetzung vor der Kamera stand. Bomer ist seit 2011 mit seinem Partner Simon Hall verheiratet, mit dem er drei Kinder großzieht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3