8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Clueso hinterfragt seine Komfortzone

Leute Clueso hinterfragt seine Komfortzone

Den Sänger Clueso (36, "Stadtrandlichter") hat eine Reise nach Äthiopien zum Nachdenken über die eigenen Privilegien angeregt. "Man hinterfragt seine Komfortzone", sagte der Erfurter der "Thüringer Allgemeinen" (Samstag) über seine Erfahrungen in einem der ärmsten Länder der Welt.

Voriger Artikel
Sängerin Zaz gibt Attentätern keine Chance
Nächster Artikel
Chinas vierter Weltraumbahnhof mit Raketenstart eingeweiht

Der deutsche Sänger, Rapper, Songwriter, Produzent und Autor Clueso.

Quelle: Jens Kalaene (Archivbild)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3