11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Conchita Wurst eröffnet Eurovision Song Contest

Medien Conchita Wurst eröffnet Eurovision Song Contest

Mit einer spektakulären Lichtshow hat das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in Wien begonnen. Dragqueen Conchita Wurst eröffnete die Show am Samstagabend mit dem Motto-Lied "Building Bridges" (Brücken bauen).

Voriger Artikel
Inferno am Alpenrand: Sechs Menschen sterben in den Flammen
Nächster Artikel
Spannung beim Eurovision Song Contest

Die schwebende Conchita. Foto: Georg Hochmuth

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Keine Punkte für Ann Sophie
Foto: Hat den ESC 2015 gewonnen: Måns Zelmerlöw aus Schweden.

Favoritensieg in Wien: Der Schwede Måns Zelmerlöw gewinnt den Eurovision Song Contest 2015. Und Deutschland erlebt mit Ann Sophie ein Debakel: Letzter Platz mit exakt null Punkten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3