8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Culcha Candela: Geben, um zu merken, das man etwas hat

Musik Culcha Candela: Geben, um zu merken, das man etwas hat

Johnny Strange von der Berliner Band Culcha Candela rät dazu, etwas vom eigenen Besitz abzugeben. "Den Reichtum, den wir hier haben, sieht man auch erst, wenn man ihn in Relation setzt und wenn man etwas gibt", sagte Strange der "Schwäbischen Zeitung".

Voriger Artikel
Rap-Musiker Ice Cube bereut aggressive Lieder nicht
Nächster Artikel
Jüdischer Sänger Matisyahu tritt nach Eklat in Berlin auf

Johnny Strange, Musiker der Band Culcha Candela, findet, dass man erst merkt, was man hat, wenn man den Reichtum in Relation setzt und etwas gibt.

Quelle: Florian Schuh
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3