7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
"Dallas"-Neuauflage bekommt zweite Staffel

Medien "Dallas"-Neuauflage bekommt zweite Staffel

Gerade einmal vier Folgen sind gelaufen, da ist die zweite Staffel schon bestellt: Die Neuauflage des Serienklassikers "Dallas" wird weitergehen. Der amerikanische Sender TNT teilte jetzt mit, dass er eine zweite Staffel mit 15 Folgen der Texas-Saga geordert habe.

Voriger Artikel
Sommer-"Tollwood" startet mit Jan Delay
Nächster Artikel
Mukoviszidose: Experten fordern Untersuchung von Babys

Larry Hagman wird noch lange J.R. sein.

Quelle: Sven Hoppe

New York. Der Grund: Mit im Schnitt 6,9 Millionen Zuschauern sei "Dallas" derzeit die erfolgreichste neue Serie bei den US-Hauptsendern. Für Deutschland hat RTL die Senderechte erworben.

"Dallas" ist nicht nur eine Neuauflage von "Dallas", sondern knüpft direkt an den Klassiker an, der von 1978 bis 1991 lief. So streiten die beiden Brüder J. R. (Larry Hagman) und Bobby (Patrick Duffy) weiter, vor allem ihre Söhne (Josh Henderson und Jesse Metcalfe) übernehmen jetzt aber die Intrigen.

Es wird viel getrunken, geritten und gegrillt, jetzt geht es aber auch um grüne Energie, Internet-Spionage und (falsche) Liebes-E-Mails. Gute Nachricht für Nostalgiker: Der Anfang wurde nur moderat überarbeitet, die längst legendäre Titelmusik ist geblieben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3