21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Das bringen die Whatsapp-Neuerungen

Messenger-Dienst Das bringen die Whatsapp-Neuerungen

Der Messenger-Dienst Whatsapp hat ein paar Neuerungen auf den Markt geworfen: Was sich für Sie ändert, erfahren Sie hier:

Voriger Artikel
Hannes Jaenicke ist wieder solo
Nächster Artikel
Weibliche US-Stars machen sich für Clinton stark

Bei Whatsapp gibt es einige Neuerungen.

Quelle: Ritchie B. Tongo

Chats

Kiel. Kein mühseliges Einzel-Auswählen von Chats mehr, um diese zu löschen oder zu archivieren: Ab sofort können über die Bearbeitungsfunktion gleich mehrere Chats gelöscht werden.

Emojis

Wenn ein einzelnes Herz-Bild verschickt wurde, dann erschien es beim Empfänger in groß und pulsierend. Das war es aber auch schon an Auswahlmöglichkeiten. Doch das ändert sich nun: Auch andere Emojis werden nun groß angezeigt - wenn sie denn einzeln verschickt werden.

Videos

Vorher nicht möglich, doch mit dem neuesten Update schon: Werden Videos direkt im Whatsapp-Messenger aufgenommen, kann nun auch gezoomt werden. Mit einem Fingerwisch nach oben - und das Bild wird vergrößert. Zum Verkleinern einfach nach unten wischen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3