9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Atlantik-Segler mit fast 100 Kilo Kokain gestoppt

Kriminalität Deutsche Atlantik-Segler mit fast 100 Kilo Kokain gestoppt

Die französische Marine hat auf dem Atlantik ein deutsches Segelschiff mit 93,5 Kilogramm Kokain an Bord gestoppt. Zwei Deutsche seien südöstlich der Karibikinsel Martinique auf hoher See festgenommen worden, teilte der französische Zoll mit.

Voriger Artikel
Sean Combs festgenommen - Vorwurf der Körperverletzung
Nächster Artikel
Kinder immer früher online

Zwei Deutsche stehen im Verdacht, im Auftrag organisierter Drogenhändler Kokain geschmuggelt zu haben. Foto: Daniel Bockwoldt/Symbol

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3