6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
„Deutschland“ könnte weiter als Kreuzfahrtschiff fahren

2016 „Deutschland“ könnte weiter als Kreuzfahrtschiff fahren

Die „Deutschland“ ist für viele Kreuzfahrtfans eine Institution. Umso größer war die Trauer, als bekanntwurde, dass sie künftig als Uni-Schiff fährt. Doch der neue Besitzer macht Hoffnung: Im kommenden Sommer könnte sie wieder als Kreuzfahrtschiff zum Einsatz kommen.

Voriger Artikel
Snoop Dogg: "Nie wieder Schweden"
Nächster Artikel
Neun Jahre Haft für Mutter nach Familiendrama an der A8

Die "Deutschland" könnte weiter als Kreuzfahrtschiff eingesetzt werden.

Quelle: Oliver Asmussen/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kiel
Foto: Die Ausstattung der "Deutschland" wird an Bord der "Hamburg" verladen.

Vom Kreuzfahrtschiff „Deutschland“ ist am Montagmorgen Besatzung und Ausstattung auf die "Hamburg" gewechselt. Das ehemalige Traumschiff wird jetzt zum Universitätsschiff umgebaut – und liegt schon bei der Lindenau-Werft in Kiel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3