12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Deutschlands kleinstes Zuhause: Obdachloser wohnt in Mini-Mobil

Gesellschaft Deutschlands kleinstes Zuhause: Obdachloser wohnt in Mini-Mobil

Eine Notsituation hat einen Arbeitslosen in Köln zum Eigentümer des wohl kleinsten Eigenheims in Deutschland gemacht. Seit zwei Monaten wohnt der 46-jährige Maik Stolze in einem selbst gebauten Mini-Wohnmobil mit 1,47 Quadratmetern: 210 Zentimeter lang, 70 Zentimeter breit und 122 Zentimeter hoch.

Voriger Artikel
Wissenschaftler arbeiten an der Kreuzung von Apfel und Birne
Nächster Artikel
80-Tonnen-Kran fällt von Schwertransporter

Der Arbeitslose Maik Stolze in seinem selbstgebauten Wohnwagen am Rheinufer in Köln.

Quelle: Oliver Berg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3