9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Draht zu "Philae" soll verbessert werden

Raumfahrt Draht zu "Philae" soll verbessert werden

Raumfahrt-Experten wollen für einen besseren "Draht" zum Landeroboter "Philae" auf dem fernen Kometen "Tschuri" sorgen. Zwar habe der kleine Landeroboter auch beim zweiten Kontakt in der Nacht zu Montag "einige Datenpakete" zur Erde geschickt.

Voriger Artikel
Tödliche Elefanten-Attacke löst Debatte um Verantwortung aus
Nächster Artikel
Zwei Jugendliche in USA bei Hai-Angriffen schwer verletzt

Screenshot aus einem Video mit der simulierten Landung von «Philae» auf dem Kometen Tschurjumow-Gerassimenko.

Quelle: ESA/ATG medialab/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3