9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Drogenboss "El Chapo" legt Einspruch gegen Auslieferung ein

Kriminalität Drogenboss "El Chapo" legt Einspruch gegen Auslieferung ein

Die Anwälte des in Mexiko inhaftierten Drogenbosses Joaquín "El Chapo" Guzmán haben Rechtsmittel gegen dessen geplante Auslieferung an die USA eingelegt.

Sein Anwalt José Luis González sagte in einer eigens anberaumten Pressekonferenz in Mexiko-Stadt, der Einspruch sei am Vortag eingereicht worden.

Voriger Artikel
Richter: Johnny Depp muss sich von Amber Heard fernhalten
Nächster Artikel
Erster "Rockavaria"-Tag: Hardrock-Dröhnung im Sonnenschein

Dem Drogenboss «El Chapo» gelang bereits zweimal die Flucht aus mexikanischen Hochsicherheitsgefängnissen.

Quelle: Jose Mendez
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3