5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Urban Gardening

ESC-Tagebuch Urban Gardening

Das hier ist also das Allerheiligste. Das Herz des Eurovision Song Contest (ESC). Oder wie mittelmäßige Makler bei der Hausführung im Schlafzimmer zu sagen pflegen: „This is where the magic happens“: die Sprecherkabine von „Mr. Eurovision“ Peter Urban - erreichbar nur nach endlosen Märschen durch die Katakomben der Stadthalle von Wien inklusive fünf Security-Checks. Von Imre Grimm

Voriger Artikel
Im Rollstuhl beim ESC: "Es geht nicht nur um den Sieg"
Nächster Artikel
Bruce Willis will für seine Kinder 100 Jahre alt werden

Peter Urban ist schon seit vielen Jahren die Stimme Deutschlands beim ESC - ehemals Grand Prix d'Eurovision de la Chanson. Sagt man aber vermutlich nur noch in Frankreich.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr zum Artikel
Medien
Monika Kuszynska hat sich ein neues Leben aufgebaut.

Warschau/Lodz (dpa) – Als der polnische Fernsehsender TVP vor Wochen bekanntgab, dass Monika Kuszynska Polen beim Eurovision Song Contest (ESC) repräsentieren wird, war die Überraschung in der Musikszene groß.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr