9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Einschlag auf "Didymoon" soll Asteroiden-Abwehr testen

Raumfahrt Einschlag auf "Didymoon" soll Asteroiden-Abwehr testen

Der Asteroid "Didymoon" hat vermutlich eine atemberaubende Karriere vor sich. Zumindest haben die europäische Weltraumorganisation Esa und das US-amerikanische Gegenstück Nasa große Pläne mit ihm.

Voriger Artikel
13-Jähriger bei Hai-Attacke auf La Réunion getötet
Nächster Artikel
Rapper Nelly wegen Drogenbesitzes festgenommen

Das Handout-Foto der ESA zeigt die Simulation eine Wolke, die durch die hochenergetische Kollision der Sonde «DART» auf dem Asteroiden «Didymoon» ausgelöst werden kann.

Quelle: ESA Science Office
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3