8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Eklat in China: Nordkoreas Frauen-Band bricht Konzertreise ab

Musik Eklat in China: Nordkoreas Frauen-Band bricht Konzertreise ab

Sie gelten als "Kim Jong Uns neueste Waffe". Doch packen die Mitglieder der nordkoreanischen Frauen-Pop-Band Moranbong gleich zu Beginn ihrer ersten Auslandsreise in China plötzlich wieder ihre Koffer und reisen kommentarlos ab. Diplomatische Verstimmung?

Voriger Artikel
Viele Tierheime stoppen vor Weihnachten Vermittlung
Nächster Artikel
Weiter Suche nach verschollenen Anglern

Hyon Song-wol (L), Chefin der nordkoreanischen Band Moranbong, bei ihrer Ankunft in Peking.

Quelle: EPA/STR
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3