7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
"El Chapo"-Festnahme: Harter Schlag gegen Unterwelt

Kriminalität "El Chapo"-Festnahme: Harter Schlag gegen Unterwelt

Mexikos Regierung sieht das organisierte Verbrechen stark unter Druck. Dafür spreche die jüngste Verhaftung von Drogenbaron Joaquín Guzmán. Bei dessen Auslieferung in die USA gebe es allerdings keinen Grund zur Eile.

Voriger Artikel
Krankenkasse: Weniger Verdachtsfälle auf Ärzte-Pfusch
Nächster Artikel
Rapper Blowfly im Alter von 76 Jahren gestorben

«El Chapo» war erstmals 2001 aus einem Hochsicherheitsgefängnis getürmt und erst 13 Jahre später wieder gefasst worden.

Quelle: Cefereso
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3