7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Emma Watson über Nachholbedarf in Sachen Emanzipation

Leute Emma Watson über Nachholbedarf in Sachen Emanzipation

Die britische Schauspielerin Emma Watson (25, "Harry Potter") sieht auch heutzutage noch viel Nachholbedarf in Sachen Emanzipation. "Anstatt den Mädels beizubringen, dafür respektiert zu werden, was sie sagen, denken oder tun, suggerieren uns viele Medien, das Wichtigste für junge Frauen wäre ihr Aussehen, ihr Körper, ihr Erscheinungsbild", sagte Watson der Münchner "tz" (Dienstagausgabe).

Voriger Artikel
Stephen Fry verlässt Twitter: "Dieser Raum stinkt"
Nächster Artikel
Riesige Party: 10 000 Fans feiern Deichkinds Tourende

Emma Watson freut sich über jedes Angebot, eine aktive Frau zu verkörpern und kein Hascherl.

Quelle: Jason Szenes
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3