7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Mers-Todesfälle in Südkorea

Gesundheit Erste Mers-Todesfälle in Südkorea

Erstmals sind beim größten erfassten Mers-Ausbruch außerhalb des Nahen Ostens zwei Menschen in Südkorea an der Atemwegserkrankung gestorben. Zudem gebe es inzwischen 25 Infizierte, teilte das Gesundheitsministerium in Seoul am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Mendig bereitet sich auf "Rock am Ring" vor
Nächster Artikel
Erste Hitzewelle des Jahres naht: Freitag bis 34 Grad

Bei Ansteckung sind die Symptome schwer: Das Mers-Virus kann Fieber auslösen, Atemwegsbeschwerden oder Leberversagen. Foto: Yang Ji-Woong

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3