7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Erstmals Polarlichter im fernen All beobachtet

Wissenschaft Erstmals Polarlichter im fernen All beobachtet

Amerikanische Astronomen haben die ersten Polarlichter außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Die Leuchterscheinungen auf dem Himmelskörper LSR J1835+3259 seien mehr als 10 000-mal so stark wie die bisher bekannten auf dem Jupiter.

Voriger Artikel
Neue Spekulationen um MH370: Wrackteil der Boeing gefunden?
Nächster Artikel
Daniela Katzenberger: In drei Wochen kommt das Kind

Eine künstlerische Darstellung zeigt Polarlichter auf dem Objekt LSR J1835+3259. Bei dem Himmelskörper handelt es sich vermutlich um einen «Braunen Zwerg». Illustration: Chuck Carter/Gregg Hallinan/Caltech/Nature/dpa

Quelle: Chuck Carter/Gregg Hallinan
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3