16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm

Medien Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm

Die schwedische Hauptstadt Stockholm richtet den Eurovision Song Contest 2016 aus. Nachdem der 28-jährige Måns Zelmerlöw den diesjährigen Sängerwettstreit in Wien mit "Heroes" gewonnen hatte, steigt der ESC im kommenden Jahr in und um die Veranstaltungsarena Globen.

Voriger Artikel
Österreichische Höhlenforscherin stirbt im Untersberg
Nächster Artikel
AC/DC-Schlagzeuger Rudd vor Urteilsverkündung    

Der Schwede Mans Zelmerloew siegte beim ESC in Wien.

Quelle: Helmut Fohringer

Stockholm. Stockholm und der austragende Sender SVT wollten für die beiden Halbfinals und das Finale zwischen dem 10. und 14. Mai 2016 ein "ganz neues, innovatives Arena-Konzept" auf die Beine stellen, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch. Zelmerlöw hatte in der Nacht zum 24. Mai dieses Jahres in Wien den sechsten Grand-Prix-Sieg für Schweden geholt. Deutschland war mit null Punkten im Finale auf dem letzten Platz gelandet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3