7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Familiendrama in Thüringen: Frau vermutlich aus Eifersucht erwürgt

Kriminalität Familiendrama in Thüringen: Frau vermutlich aus Eifersucht erwürgt

Bei einem tödlichen Familiendrama in Bendeleben nahe Nordhausen in Thüringen ist eine 40-jährige Frau vermutlich aus Eifersucht erwürgt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Mühlhausen weiter mitteilte, erließ das Amtsgericht Nordhausen am Sonntag Haftbefehl gegen den tatverdächtigen Ehemann.

Voriger Artikel
Hollands Haschisch-Kneipen feuern Hunderte Mitarbeiter
Nächster Artikel
Sweep wieder deutscher Luftgitarrenmeister

Haus im thüringischen Bendeleben, Schauplatz eines Familiendramas, bei dem die Ehefrau getötet wurde.

Quelle: Carolin Lemuth

Bendeleben. Der 41-Jährige hatte nach Angaben der Ermittler am Samstagnachmittag selbst bei der Polizei angerufen und mitgeteilt, dass er seine Frau umgebracht habe. Für die 40-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Die Einsatzkräfte nahmen den Mann in der Wohnung fest.

Nach Angaben der Ermittler war das Paar seit 1996 verheiratet, lebte aber schon etwa ein Jahr getrennt. Die Frau war ausgezogen und zu Besuch in die ehemals gemeinsame Wohnung zurückgekehrt. Dabei sei es dann zu einem Streit gekommen, der eskalierte. Der 17 Jahre alte Sohn soll zum Tatzeitpunkt auf dem Grundstück, jedoch nicht im Haus gewesen sein.

Der genaue Tathergang ist noch unklar, wie die Staatsanwaltschaft erklärte. Zu dem mutmaßlichen Täter solle ein psychiatrisches Gutachten erstellt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3