7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Forscher: Dreijährige setzen sich gegen Ungerechtigkeit ein

Wissenschaft Forscher: Dreijährige setzen sich gegen Ungerechtigkeit ein

Schon Kleinkinder haben einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn: Wenn anderen Süßigkeiten oder Spielsachen weggenommen werden, setzen sich schon Dreijährige für die Geschädigten ähnlich ein, wie wenn sie selbst Opfer sind.

Voriger Artikel
Erpressung von Linda de Mol: Welche Strafe ist angemessen?
Nächster Artikel
Noch schrillere Hüte am "Ladies' Day" in Ascot

Das Foto zeigt den Versuchsaufbau einer Studie zum Gerechtigkeitssinn von Kleinkindern. «

Quelle: Keith Jensen/Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie/dpa»
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3