9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Forscher sorgen sich um seltenen Schnabelwal

Umwelt Forscher sorgen sich um seltenen Schnabelwal

Mit wachsender Sorge beobachten Meeresbiologen den vor der deutschen Ostseeküste schwimmenden Schnabelwal. "Die Ostsee ist nicht der natürliche Lebensraum des Wals", sagte der Kurator für Meeressäuger am Deutschen Meeresmuseum, Michael Dähne.

Voriger Artikel
Jennifer Lawrence ist kein Fan von Donald Trump
Nächster Artikel
Julia Holters Wunderwerk überstrahlt alles

Südwestlich von Wismar schwimmt ein Schnabelwal in der Ostsee.

Quelle: Michael Dähne/Deutsches Meeresmuseum/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3