9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Forschungs-Zeppelin kreist über der Ostsee

Umwelt Forschungs-Zeppelin kreist über der Ostsee

Küstenforscher haben über der Ostsee mit einer außergewöhnlichen Expedition zur Erforschung von Meereswirbeln begonnen. Mit einem Zeppelin spüren Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht seit Sonntag Verwirbelungen in der Ostsee auf, um sie zu vermessen.

Voriger Artikel
Schwedisches Königspaar feiert 40. Hochzeitstag
Nächster Artikel
"The Boss" Bruce Springsteen rockt München

Mit einem Zeppelin starten Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums vom Flupplatz Peenemünde in Mecklenburg-Vorpommern. Das 75 Meter lange Luftschiff ist mit hochauflösenden Spezialkameras ausgestattet.

Quelle: Jens Büttner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3