8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Frau aus Fenster geworfen - Mann wegen Totschlags vor Gericht

Prozesse Frau aus Fenster geworfen - Mann wegen Totschlags vor Gericht

Im Streit soll ein Mann seine Ehefrau aus dem Fenster geworfen haben. Wegen Totschlags steht der 63-Jährige seit heute in Köln vor dem Landgericht. Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft hatte das Ehepaar im vergangenen November in seiner Wohnung in Kerpen bei Köln gestritten.

Voriger Artikel
Braune Kronen: Die Trockenheit lässt Stadtbäume leiden
Nächster Artikel
Studie: Gletscherschwund erreicht Rekordwert

Ein 63-Jähriger soll seine Frau kopfüber aus dem Fenster geworfen haben. Ab heute muss er sich vor dem Kölner Landgericht verantworten.

Quelle: Uli Deck/Symbolbild
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3