9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Gericht verurteilt Gina-Lisa Lohfink zu Geldstrafe

Falsche Verdächtigungen Gericht verurteilt Gina-Lisa Lohfink zu Geldstrafe

Es ging um Vergewaltigungs-Vorwürfe, unklare Erinnerungen und Sex-Videos. Beim Prozess gegen das Model Gina-Lisa Lohfink demonstrierten Frauenrechtlerinnen gegen Männergewalt. Die Richterin jedoch sah Lohfink im Unrecht.

Voriger Artikel
Anne Will und Miriam Meckel: "Wir haben geheiratet"
Nächster Artikel
Bergsteiger als Testpersonen für Mars-Missionen

Das Model Gina-Lisa Lohfink und ihr Anwalt Burkhard Benecken am 22.08.2016 im Amtsgericht Tiergarten in Berlin.

Quelle: Jörg Carstensen/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3