5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Glyphosat in Bier gefunden - Bundesinstitut: Menge unbedenklich

Wissenschaft Glyphosat in Bier gefunden - Bundesinstitut: Menge unbedenklich

Glyphosat im Bier - da ist die Aufregung groß. Der Unkrautvernichter steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Umweltschützer sind empört. Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht hingegen keine Gefahr.

Voriger Artikel
Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland beim ESC
Nächster Artikel
Jamie-Lee Kriewitz und ihre seltsamen Outfits

Spuren von Unkrautvernichter sind in Bier nachweisbar. Experten diskutieren seit Jahren, ob das seit 1974 zugelassene Herbizid Glyphosat möglicherweise krebserregend ist oder nicht.

Quelle: Frank Leonhardt/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3