8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Greenpeace mahnt Bergung gefährlicher "Geisternetze" an

Umwelt Greenpeace mahnt Bergung gefährlicher "Geisternetze" an

Aneinandergereiht würden die herrenlos in europäischen Meeren schwimmenden Fischernetze eine Strecke von 1250 Kilometern ergeben, sagt Greenpeace. Jedes Jahr komme die gleiche Menge an "Geisternetzen" dazu. Deutschland müsse endlich etwas unternehmen.

Voriger Artikel
"Tatort"-Kommissarin Eva Mattes mag keine Krimis
Nächster Artikel
Testen Sie Ihr Wissen über den ESC

Greenpeace-Aktivisten bergen verlorene Fischernetze im Schutzgebiet Sylter Außenriff.

Quelle: Bente Stachowske/Greenpeace
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3