8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Flüchtling soll vor Lageso gestorben sein

Tagelanges Anstehen Flüchtling soll vor Lageso gestorben sein

Ein 24 Jahre alter Flüchtling in Berlin ist nach Angaben des Bündnisses „Moabit hilft“ in der Nacht zum Mittwoch gestorben. Zuvor habe der Mann tagelang vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) angestanden.

Voriger Artikel
Kanye West ändert erneut Titel für neues Album
Nächster Artikel
"Wonderful Life"-Sänger Black gestorben

Ein Flüchtlingskind spielt in Berlin auf dem Gelände des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LaGeSo): Helfer berichten, dass aufgrund der langen Wartezeiten hier ein Flüchtling gestorben sei.

Quelle: Paul Zinken/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3