8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
"Hurricane" ohne ein einziges Konzert

Unwetter "Hurricane" ohne ein einziges Konzert

Der zweite Tag des "Hurricane"-Festivals im niedersächsischen Scheeßel ist ohne ein einziges Konzert zu Ende gegangen. "Liebe Gäste, mit sehr, sehr viel Bedauern, müssen wir Euch mitteilen, dass unser Veranstaltungsgelände die zusätzlichen Wassermassen nicht bewältigen konnte", hieß es am Samstag in einer Mitteilung des Veranstalters.

Voriger Artikel
Chinas vierter Weltraumbahnhof mit Raketenstart eingeweiht
Nächster Artikel
Justin Bieber verstaucht sich Knöchel beim Basketball

Woodstock lässt grüßen.

Quelle: Sophia Kembowski
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3