9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Japans Bergsteigerlegende Tabei hilft Opfern in Nepal

Erdbeben Japans Bergsteigerlegende Tabei hilft Opfern in Nepal

Die japanische Bergsteigerin Junko Tabei, die vor 40 Jahren als erste Frau der Welt den Mount Everest erklomm, will mit Spendenaktionen den Menschen in Nepal nach dem verheerenden Erdbeben helfen.

Voriger Artikel
"Neue Ära der Erdbeobachtung": Satelliten als Katastrophenhelfer
Nächster Artikel
Roxette-Gitarrist bereut keinen einzige Song

Tabei hatte am 16. Mai 1975 als erste Frau den Gipfel des Mount Everest erreicht.

Quelle: Ladies Climbing Club/Japan/dpa/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3