11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Keine Spur nach tödlichem Schuss auf Kind

Kriminalität Keine Spur nach tödlichem Schuss auf Kind

Erschütterndes Ende einer Silvesterfeier: In einer kleinen Gemeinde in Bayern wird ein Kind von einem Gegenstand am Kopf getroffen, bricht zusammen. Am Tag danach steht fest: Es war ein Projektil aus einer Kleinkaliberwaffe. Die Polizei setzt auf öffentlichen Druck.

Voriger Artikel
Deutsche Kohlekraftwerke stoßen sieben Tonnen Quecksilber aus
Nächster Artikel
Autofahrer steuert Kleinwagen auf Bahnsteig

An Silvester getötet mit einer Kleinkaliber-Waffe. Im Fall der erschossenen Elfjährigen aus dem unterfränkischen Oberaurach ermittelt die Polizei weiter mit Hochdruck.

Quelle: Jens Wolf/Symbolbild/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3