7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kölner Abi-Feiern sorgen für Polizeieinsatz

Kriminalität Kölner Abi-Feiern sorgen für Polizeieinsatz

Von Scherz oder Reifeprüfung weit entfernt: Angehende Abiturienten in Köln haben - wieder einmal - randaliert, mehrere Schulen beschädigt. Hunderte Schüler waren beteiligt. Manche hatten Drogen und Waffen dabei. Die Polizei rückte zu vielen nächtlichen Einsätzen aus.

Voriger Artikel
Riesiger Pottwal am Strand in Bali angespült
Nächster Artikel
Natalia Klitschko: "Politik spielt zu Hause keine Rolle"

Angehende Abiturienten haben in Köln mit ihren außer Kontrolle geratenen Abistreichen für insgesamt 15 Einsätze der Beamten gesorgt.

Quelle: Maja Hitij/Symbol
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3