6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Königliche Strafstöße bei Obdachlosen-Fußball-WM

Leute Königliche Strafstöße bei Obdachlosen-Fußball-WM

Mit zwei Strafstößen hat der niederländische König Willem-Alexander die Fußball-Weltmeisterschaft der Obdachlosen in Amsterdam eröffnet. 63 Mannschaften aus 48 Ländern spielen seit Samstag in einem extra gebauten Freiluft-Stadion vor dem Amsterdamer Reichsmuseum um den Titel.

Voriger Artikel
107 Tote bei Kran-Unglück in der größten Moschee der Welt
Nächster Artikel
Helge Schneider tritt für Zivilcourage ein

König Willem-Alexander als Kicker.

Quelle: Koen van Weel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3