20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Können Sie diese Mathe-Aufgabe lösen?

Online-Rätsel Können Sie diese Mathe-Aufgabe lösen?

Diese Mathe-Aufgabe bringt das Netz zum Grübeln: Denn hinter einer scheinbar einfachen Addition steckt eine richtig harte Nuss. Können Sie die Rechnung lösen?

Voriger Artikel
24 statt 12 Punkte - Regelkunde zum Song Contest
Nächster Artikel
Große Grand-Prix-Nation: Schweden brennt für den ESC

Wie lautet die Lösung für diese Rechenaufgabe?

Quelle: www.facebook.com/braindare/posts/1718377665100438&

Kiel. Die Rechenaufgabe, die die Knobelseite "Brain Dare" auf Facebook geteilt hat, stellt das Netz vor eine Herausforderung. Vielen erscheint die erste Reihe noch logisch. Doch alles weitere gibt Rätsel auf. Auch deshalb, weil es scheinbar zwei Lösungen gibt.

Laut "Brain Dare" lautet die Lösung 96. Manch anderer behauptet, 40 sei das richtige Ergebnis. Hier die beiden Lösungsansätze im Vergleich:

Variante 1: Multiplikation

1 + (1 x 4) = 5
2 + (2 x 5) = 12
3 + (3 x 6) = 21
8 + (8 x 11) = 96

Mit "Brain Dares" Lösungsweg sind einige Nutzer allerdings nicht einverstanden. So auch Anthony Bonaduce. Er schrieb unter dem Post: "Die Antwort muss 40 lauten, denn es gibt keinen Grund für eine Mulitplikation." Sein Lösungsansatz ist folgender:

Variante 2: Addition

1 + 4 = 5
2 + 5 + 5 = 12
3 + 6 + 12 = 21
8 + 11 + 21 = 40

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3