8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Korallenbleiche verschont fast nichts am Great Barrier Reef

Umwelt Korallenbleiche verschont fast nichts am Great Barrier Reef

Die Korallenbleiche am Great Barrier Reef ist fatal. Die Ursache: viel zu warmes Wasser, bis zu 33 Grad. Experten sehen zumindest einen Lichtblick: Im Süden des Riffs ist die Lage nicht ganz so schlimm.

Voriger Artikel
Promis bei den US-Vorwahlen
Nächster Artikel
Rekonstruktion für US-Schau: Ötzi gibt es jetzt als Kopie

Von Korallenbleiche betroffene Korallen am Great Barrier Reef.

Quelle: Daniel Naupold/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3