16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Lindenberg ist "Auftragsraucher" für Helmut Schmidt

Leute Lindenberg ist "Auftragsraucher" für Helmut Schmidt

Sänger Udo Lindenberg (70) betrachtet sich als eine Art paffender Nachlassverwalter von Altkanzler Helmut Schmidt (1918-2015). "Helmut Schmidt hat vor 30 Jahren schon zu mir gesagt: "Es wird der Tag kommen, da wirst du weiterrauchen müssen.

Voriger Artikel
Richy Müller hat noch Lust auf "Tatort"
Nächster Artikel
Nachbau des Lilienthal-Fliegers besteht Windkanal-Test

Da rauchte er auch schon: Udo Lindenberg, 1984.

Quelle: Istvan Bajzat

Köln/Gelsenkirchen. Da werde ich nicht mehr weiterrauchen können"", sagte Lindenberg dem Kölner "Express".

Schmidt habe erklärt, dass einer den Job ja machen müsse. "Deshalb bin ich Auftragsraucher. Ich rauche im Auftrag von Helmut Schmidt", sagte Lindenberg.

Mit dem 2015 gestorben Politiker - bekannt für seinen Zigarettenkonsum - habe ihn eine "freundschaftliche Situation" verbunden. Lindenberg feierte am Dienstag seinen 70. Geburtstag - mitten in den Proben im Schalke-Stadion. Am Freitag eröffnet er in Gelsenkirchen seine Tour.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Atlantic Hotel Hamburg
Foto: Die Diebe machten sich aus dem Staub: Udo Lindenbergs Gemälde "Andrea Doria" wurde aus dem Hotel Atlantic gestohlen.

Zwei unbekannte Männer haben ein von Udo Lindenberg gemaltes Bild aus dem Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg gestohlen. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Montag. Bei dem Bild handele es sich um ein Gemälde mit dem Namen „Andrea Doria“, das im hinteren Foyerbereich des Hotels aufgehängt war.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3