7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Masern-Impfung schützt indirekt auch vor anderen Krankheiten

Gesundheit Masern-Impfung schützt indirekt auch vor anderen Krankheiten

Die Masern-Impfung schützt wahrscheinlich indirekt auch jahrelang vor anderen Erkrankungen. Darauf weise der Vergleich von Daten zur Kindersterblichkeit vor und nach Einführung der Impfung hin, berichten Forscher im Fachmagazin "Science".

Voriger Artikel
Prince spielt für Freddie Gray in Baltimore
Nächster Artikel
Aufschub für Lindsay Lohan

Das Masern-Virus schwächt das Immunsystem auch noch lange Zeit nach einer durchgemachten Erkrankung - und macht die Betroffenen so anfälliger für andere Infektionen.

Quelle: Bernd von Jutrczenka/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3