27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

Wissenschaft Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

Kurz vor dem Weltklimagipfel in Paris warnt der australische Ozeanforscher Ove Hoegh-Guldberg vor der Vernichtung der Korallenriffe. Schon bei einem Anstieg der Durchschnittstemperaturen um zwei Grad Celsius "werden wir ein verbreitetes globales Korallensterben erleben", sagte der renommierte Korallenexperte von der Universität Queensland in Brisbane der Wochenzeitung "Die Zeit".

Voriger Artikel
Jeder zweite Lehrer befürwortet Einsatz von Computern
Nächster Artikel
David Beckham zum "Sexiest Man Alive" gekürt

Die globale Erwärmung macht den Korallenriffen schwer zu schaffen.

Quelle: Internationale Naturschutzunion (IUCN)/Symbolbild

Hamburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3