6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Mexikos Präsident sagt Festnahme "El Chapo" zu   

Kriminalität Mexikos Präsident sagt Festnahme "El Chapo" zu   

Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto hat die erneute Verhaftung des entflohenen Drogenbosses Joaquín "El Chapo" Guzmán versprochen. "Die Behörden arbeiten hart dafür, diesen Verbrecher wieder zu fassen", sagte der Staatschef am Freitag.

Voriger Artikel
Auch nach heftigen Gewittern bleibt es heiß
Nächster Artikel
Waldbrände in Griechenland teils unter Kontrolle

Fahndungsplakat des Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán. Guzmán war durch einen Tunnel aus einem Hochsicherheitsgefängnis geflohen. Foto: Alex Cruz

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3