8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Milliardärssohn kommt nach mehrstündiger Entführung frei

Kriminalität Milliardärssohn kommt nach mehrstündiger Entführung frei

Der Sohn von Milliardär und Schraubenkönig Reinhold Würth hat eine Entführung überstanden - nach Angaben der Ermittler unversehrt. Sie entdeckten den 50-Jährigen wenige Stunden nach seiner Verschleppung in einem Waldstück bei Würzburg.

Voriger Artikel
Tugce-Bruder: Drei Jahre viel zu wenig für ein Menschenleben
Nächster Artikel
Erpressung von Linda de Mol: Welche Strafe ist angemessen?

Der Sohn von Schrauben-Milliardär Reinhold Würth ist in Osthessen entführt worden, nach kurzer Zeit aber wieder freigekommen.

Quelle: Uwe Zucchi
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3