8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Millionen Menschen bei Naturkatastrophen seit 1900 getötet

Wissenschaft Millionen Menschen bei Naturkatastrophen seit 1900 getötet

Erdbeben, Überflutungen, Vulkanausbrüche: Naturkatastrophen töten Menschen, zerstören Infrastrukturen und vernichten Besitz. Jetzt hat ein Karlsruher Wissenschaftler für die vergangenen 115 Jahre Bilanz gezogen. Er kommt auf riesige Zahlen.

Voriger Artikel
Superfood Muttermilch - Viel mehr als nur ein Nahrungsmittel
Nächster Artikel
Nasa-Raumsonde findet helle Krater auf Zwergplanet Ceres

Erdbeben und Tsunamis hinterlassen verheerende Schäden, wie hier 2011 in Japan (Kesennuma). Weltweit kamen seit dem Jahr 1900 rund acht Millionen Menschen durch Naturkatastrophen ums Leben.

Quelle: Kimimasa Mayama/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3