6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Minister will massenhaftes Küken-Töten stoppen

Tiere Minister will massenhaftes Küken-Töten stoppen

Millionenfach werden männliche Eintagsküken getötet - nach Angaben von Tierschützen bei lebendigem Leib. In Münster hat die Staatsanwaltschaft nun eine Brüterei angeklagt. Auch der Landwirtschaftminister will die "unerträgliche" Praxis stoppen.

Voriger Artikel
Israels Supermodel Bar Refaeli erwartet ein Mädchen
Nächster Artikel
"Zika-Krieg": Brasiliens Präsidentin will Lösung bis Olympia

Ein männliches Hühner-Küken. Die Tiere werden millionenfach getötet.

Quelle: Peter Endig
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3