8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mit dem Bausatz zum Hipster

Szene Mit dem Bausatz zum Hipster

Jutebeutel, Schallplatten, schwarze Papp-Brille und Visitenkarten: fertig ist der Berliner Hipster. Wer sich in einen richtig coolen Szenegänger verwandeln will, kann sich jetzt dafür einen Bausatz für 25 Euro kaufen.

Berlin. Darin finden sich auch eine Anleitung zum Hipster-Dasein und ein Stadtführer für Berlin.

Die verwendeten Materialien? Ironie, leerer Blick, Sarkasmus und poetische Grübelei, heißt es in der Beschreibung auf der Bastel-Plattform Dawanda im Internet. Und: "Mit Ausnahme der Schallplatten sind alle Produkte einzigartig und wurden in Berlin hergestellt, der Welthauptstadt des Hipsters." Die Zeitung "B.Z." gab zu dem Set die Losung aus: "Heute mache ich einen auf Mitte." (Berlin Hipster Kit: http://dpaq.de/JgXX5)

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3