6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Monster-Gasleck: 100 000 Tonnen Methan ausgeströmt

Wissenschaft Monster-Gasleck: 100 000 Tonnen Methan ausgeströmt

Monatelang roch es nach faulen Eiern: Seit Oktober strömten riesige Mengen Erdgas aus einem leckgeschlagenen Speicher in Kalifornien - Forscher haben nun nachgerechnet.

Voriger Artikel
Bruce Springsteen gibt zwei Konzerte in Deutschland
Nächster Artikel
Xavier Naidoo: Video-Premiere von "Frei"

Durch das Leck eines unterirdischen Erdgasspeichers im Norden von Los Angeles strömte 112 Tage lang vor allem das starke Treibhausgas Methan. Foto: Mike Nelson/Archiv

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3